Brombeerschmaus – Sommer auf der Zunge!

Mein absolut neuestes Sommerlieblingskuchenrezept habe ich auf der Seite von Kirschbiene kocht entdeckt: Ein gedeckter Brombeerkuchen mit Mürbeteig. Mein Freund hat bei der Arbeit ein Kilo der süßen Früchte gepflückt und die Hälfte davon haben wir zusammen zu diesem Gaumenschmaus verarbeitet.

Frisch aus dem Ofen

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 275 g Mehl
  • 150 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 2 EL kaltes Wasser

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Boden einer Springform ( 26 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen. Ungefähr 3/4 des Teigs in die Form geben, den Boden und die Hälfte des Randes der Form mit Teig auskleiden. Mit einer Gabel den Teigboden dicht einstechen und die Springform sowie den restlichen Teig schließlich für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Brombeeren köcheln lassen Teig in Springform vorm Backen Teiggitter aufgelegt

Die Brombeerfüllung:

  • 500 g Brombeeren
  • 80 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Speisestärke + 50 ml Wasser

Die Brombeeren waschen und in einen Topf geben. Mit Zucker, Zimt und 3 Esslöffeln Wasser mischen. Das Ganze aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Brombeeren in 15-20 Minuten weich köcheln. Die Speisestärke mit ungefähr 50 ml kaltem Wasser anrühren, zu den Brombeeren geben und aufkochen. Anschließend weitere 2 Minuten bei niedriger Hitze etwas eindicken lassen.

Den Ofen auf 180° C vorheizen und den Teig 10 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Die Brombeerfüllung auf den vorgebackenen Teig geben. Das restliche Teigviertel auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen und in 8-10 schmale Streifen schneiden. Die Teigstreifen gitterförmig über die Brombeerfüllung legen und den Kuchen bei 180° C in ca. 30 Minuten fertig backen.

Vor dem Anschneiden abkühlen lassen, damit die heiße Brombeermasse sich etwas setzen kann.

Endlich probieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s