Cheddar-Brot mit Kartoffel und Möhre

Eigentlich sind für dieses Rezept Pastinaken vorgesehen, doch die waren im Supermarkt neulich ausverkauft. Aus diesem Grund bin ich spontan auf Möhren und Kartoffeln umgestiegen.

Zutaten (Für 1 Brot)

  • 225 g Mehl (Type 550)
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 TL Salz
  • 8 große Salbeiblätter – auf die habe ich verzichtet, da ich kein Salbeifan bin
  • 50 g Cheddar (in Scheiben)
  • 100 g Kartoffeln + 100 g Möhren (alternativ 200 g Pastinaken)
  • 2 Eier (Kl. M)
  • Mehl zum BearbeitenCheddar Brot

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. (Salbeiblätter quer in feine Streifen schneiden.) Cheddar fein würfeln. Kartoffel und Möhre schälen und fein raspeln. Erst die Kartoffel- und Möhrenraspel unter das Mehl mischen, dann (Salbei und) Cheddar untermischen.

Eier mit einem EL kaltem Wasser verrühren, zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem 25 cm langen Laib formen.

Laib auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit einem scharfen Messer der Länge nach 1/2 cm tief einschneiden und leicht mit Mehl bestäuben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 35-40 Minuten goldbraun backen. Brot herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Die Kruste ist richtig schön knusprig gewesen! Mir hat das Cheddar-Brot am besten mit gesalzener Butter geschmeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s