Der Herbst kommt! Kürbis-Käse-Tarte

Endlich ist wieder Kürbis-Zeit – I love it! Aus Omas Garten werde ich mit bestem Bio-Hokkaido versorgt. Dieses feine Rezept für eine Kürbis-Käse-Tarte habe ich bei essen-und-trinken entdeckt und leicht verändert.

Kürbis-Käse-Tarte

Zutaten für 1 Tarte

  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 175 g Doppelrahmfrischkäse
  • 110 g weiche Butter
  • 4 Eier 
  • 1/2 Hokkaido-Kürbis (700 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 100 g geraspelter mittelalter Gouda

Frisch aus dem Ofen

Zubereitung
Mehl, 1/2 Tl Salz, 100 g Frischkäse, 100 g Butter und ein Ei mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt eine Stunde kalt stellen.

Kürbis putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, den Knoblauch schälen und klein schneiden.

Einen El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten, herausnehmen. 3 El Öl zugeben, Kürbis darin anbraten. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze zehn Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Quiche- oder Springform (28 cm Ø) mit restlicher Butter gründlich fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (32 cm Ø), in die Form legen. (Ich habe den Teig direkt in der Form ausgerollt.)

Gemüse auf dem Teig verteilen. 75 g Frischkäse und 3 Eier pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über dem Kürbis verteilen. Mit Käse bestreuen, im heißen Ofen bei 200 Grad auf dem Rost auf dem Ofenboden 35-40 Minuten goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).

Einfach nur lecker! Die Tarte schmeckt auch noch am zweiten Tag – kalt oder in der Pfanne erhitzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s