Gegen den Novemberblues: Nussecken mit Hasel- und Walnüssen aus Omas Garten

Frische Hasel- und Walnüsse aus Omas Garten – gepaart mit Zucker und Schokolade. Besser geht’s nicht. Dem Novemberblues kann somit gepflegt entgegengewirkt werden!

Zutaten für ein Blech (ca. 50 Stück)

Für den Teig
20151107_130740_Richtone(HDR)

  • 125 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter
  • 15 g gemahlene Haselnüsse

Für den Belag

  • 100 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 60 g Zuckerrübensirup
  • 100 g gemahlene Haselnüsse *
  • 300 g gehackte Haselnüsse *
  • 250 g Kuvertüre (Vollmilch oder Zartbitter)
  • * ich habe teils Hasel-/teils Walnüsse genommen

Zubereitung

Mehl, Eigelb, Zucker, Salz und kleine Butterstücken zusammenkneten und die gemahlenen Haselnüsse hinzugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 ° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Belag Butter, Sahne, Sirup und und Zucker in einem Topf erhitzen und in wenigen Minuten zu Karamell köcheln lassen. Die Masse darf nicht zu dunkel werden! Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Nüsse einrühren.

Den gekühlten Teig dünn auf dem Blech ausbreiten und die Nussmasse obenauf verteilen. Im Backofen auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und dann mit einem scharfem Messer in ca. 50 kleine Dreiecke schneiden. Nun komplett auskühlen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, je eine Seite eintauchen und auf Backpapier trocknen lassen.

20151109_132255

Zubereitungszeit inkl. (kühlen, backen, auskühlen und trocknen der Schokolade): ca. 2 1/2 bis 3 Stunden. In Keksdosen kann man die Nussecken einige Wochen aufbewahren – wenn sie nicht schneller vernascht werden!

Einfach nur köstlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s