Applesauce Cupcakes

Das Rezept für diese Cupcakes stammt aus dem Dr. Oetker-Buch, aus dem u.a. die Schwarzwälder Kirsch-Muffins sind.

Ich finde, es passt hervorragend in den Herbst und Advent! Sie sind unkompliziert in der Zubereitung und nicht so süß, sodass man zusätzlich noch Lebkuchen und Kekse essen kann…

Zutaten für den Teig: (12 Cupcakes)

  • 170 g Weizenmehl
  • 30 g Weichweizengrieß
  • 3 gestr. TL Backpulver 
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 250 g Apfelmus 
  • 50 g Buttermilch
  • 100 ml neutrales Speiseöl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 70 g Rosinen

Zutaten für das Topping:

  • 150 g Schmand (Sauerrahm)
  • 20 g Apfelchips
  • 1 El Puderzucker
  • wahlweise noch 1 EL Honig zum SüßenApplesauce Cupcakes

Zubereitung:

Eine Muffinform mit 12 Papier- Förmchen ausstatten und den Backofen auf 180 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Teig das Mehl, den Weichweizengrieß, Backpulver, Salz und Zucker miteinander vermengen. In einer anderen Schüssel das Apfelmus mit der Buttermilch, dem Öl und dem Ei verquirlen. Die flüssigen Zutaten zu der Mehl-Grieß-Mischung geben und gut miteinander vermengen. Zum Abschluss die Rosinen untermischen den Teig in die Förmchen verteilen.

Die Muffins im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, anschließend auskühlen lassen.

Für das Topping den Schmand mit einem EL Honig mischen auf den Cupcakes verteilen. Obendrauf einen Apfelchip setzen und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s