Blätterteig-Kürbis-Teilchen

…was macht man mit einem 1/4 Hokkaido? Leckere Blätterteig-Teilchen 🙂 Das Grundrezept ähnelt dem für die Quiche mit grünem Spargel und Ziegenkäse.20151126_193604_resized

Zutaten:

  • 1/4 Hokkaido
  • 1/2 Paprika
  • 1 Packung Blätterteig (aus der Kühltruhe)
  • 1 Ei
  • 2 EL Crème fraîche
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 100 g Gouda
  • 3 großen Scheiben Pfeffersalami
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Kräutermischung
  • etwas (Chili-)Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Den Hokkaido entkernen und klein würfeln. In einer Pfanne etwas (Chili-)Öl erhitzen und die Kürbiswürfel leicht anbraten. Nun mit Salz& Pfeffer würzen und etwas Wasser (So, dass der Pfannenboden gut bedeckt ist) eingießen. Unter gelegentlichem Umrühren solange auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.

Die Paprika in sehr kleine Stücke schneiden, den Gouda reiben und eine Knoblauchzehe klein schneiden oder pressen. In einer Schüssel den Ziegenfrischkäse mit dem Ei, der Crème fraîche, dem Knoblauch sowie Salz&Pfeffer vermengen. 3/4 vom geriebenen Gouda ebenfalls hinzutun. Der Rest wird zum Überbacken verwendet.

Den Blätterteig nach Belieben auf einem (mit Backpapier ausgelegten) Backblech verteilen: Entweder als Ganzes oder in kleineren Stücken. Ich habe den Teig in sechs Teile zerschnitten und jeweils einen kleinen Rand hochgeklappt. Den Ofen auf 180 ° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

20151126_193547_resized

Nun die Ziegenfrischkäsemasse gleichmäßig verteilen und mit einer Kräutermischung bestreuen. Darauf die Kürbiswürfel, sowie Paprika und Salamistückchen geben. Zum Schluss den aufgehobenen Gouda obendrauf streuen. Nach ca. 15-20 Minuten sollten die Teilchen ein wenig aufgegangen sein & können aus dem Ofen genommen werden.

20151126_193643_resized

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s