Kekseeeeeee! Teil 3: Knusper-Ringe

Endspurt – noch zehn Tage bis Heiligabend! Nach den Vanille-Mürbchen und den Schwarz-Weiß-Schleifen verrate ich euch nun das Rezept für diese schnell gemachten Knusper-Ringe.

Wir haben zum Ausstechen zwei verschieden große Gläser genommen.

Zutaten für ca. 30 Ringe:

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 125 g Weizenmehl
  • 75 g weiche Butter oder Margarine
  • 50 g Grümmelkandis
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 Eiweiß

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zum Verzieren:

  • 25 g Kuvertüre Zartbitter
  • bunte Streusel, o.Ä.
  • IMG-20151128-WA0013

Zubereitung:

Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen.

Das Backblech mit Backpapier belegen & den Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze: etwa 180°C).

Das Mehl in eine Rührschüssel geben, die Hälfte der Mandeln und die übrigen Zutaten hinzufügen. Alles mit einem Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen. Große runde Plätzchen (Ø etwa 6 cm) ausstechen. Mit dem kleinen Ausstecher (oder Glas) mittig jeweils ein „Loch“ (Ø etwa 2,5 – 3 cm) ausstechen. Die Ringe auf das Backblech legen.

Das Eigelb mit Milch verrühren. Die Ringe damit bestreichen und mit den übrigen Mandeln bestreuen. Einen Teil unserer Ringe haben wir mit kleinen, bunten Streuseln bestreut und diese mitgebacken. Nun ca. 10 Minuten backen.

Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Die Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen und im flüssigen Zustand  beliebig über die Ringe sprenkeln.

 

Das Rezept habe ich hier entdeckt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kekseeeeeee! Teil 3: Knusper-Ringe

  1. Pingback: In der Weihnachtsbäckerei…dieses Jahr ganz früh! | Babs Küchenschnack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s