Süßsaurer Neujahrsgruß: Kandierte Zitrusschalen

Ins neue Jahr möchte man gesund und fit starten. Dafür habe ich das richtige Rezept! Kandierte Zitrusschalen, die man als süßsauren Gruß an Freunde & Verwandte verschenken kann! So hat man nicht nur ein schönes Geschenk, sondern kann etwas für den eigenen Vitaminhaushalt tun. Denn da man von den Früchten nur die Schalen benötigt, wird der Rest zu Saft gepresst und frisch getrunken 🙂

20151213_111803

Aufgeschnittene Zitrusfrüchte

Zutaten

  • 2 Bio-Orangen
  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 Bio-Clementinen
  • 4 Bio-Grapefruits
  • 450 g Zucker
  • Wasser zum Aufkochen
  • 225 g Zucker zum Wälzen

Wichtig: Die Früchte sollten unbehandelt sein.

Nehmt euch für die Zubereitung unbedingt Zeit und schafft vorab Platz auf den Arbeitsflächen!

Schritt 1:

Die Früchte halbieren und den Saft auspressen. Zum Glück hat meine neue Lieblingsküchenmaschine eine Zitruspresse! Wir waren zwei Tage mit leckerem Saft versorgt.

Schritt 2: 

Die Fruchthälften in einem großen Topf mit Wasser bedecken und aufkochen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, das Wasser abgießen.

Den Vorgang noch 2 Mal wiederholen. So werden die Bitterstoffe aus den Schalen gekocht.

Schritt 3:

20151213_123914_resized

Die Hälften abgießen und abtropfen lassen. Wenn sie ausgekühlt sind, das Innere auskratzen (mit einem Teelöffel klappt es recht gut), sodass an der Schale nur noch dünne Reste des weißen Inneren zu sehen sind. Die Schalen nun in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4:

Nun 240 ml Wasser mit 450 Gramm Zucker aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Streifen hinzugeben. Solange bei offenem Deckel sanft köcheln lassen, bis die Streifen glasig wirken…das kann bis zu einer Stunde dauern!

Schritt 5:

Kuchengitter oder Küchenbrettchen mit Backpapier belegen. Nun mit einer Schaumkelle die Streifen möglichst abgetropft auf dem Backpapier ausbreiten – die Streifen dürfen nicht aufeinander liegen, da sie sonst verkleben. Jetzt ist Geduld gefragt! Am besten über Nacht trocknen lassen. Der Sirup aus dem Topf kann in gut verschlossenen Gläsern aufbewahrt werden und z.B. für Cocktails benutzt werden.

Schritt 6:
image

Die getrockneten Zitrusschalenstreifen in Zucker wälzen und zur Aufbewahrung z.B. in Keksdosen packen. Ich habe die einzelnen Lagen auch mit Backpapier ausgelegt.

Die getrockneten & kandierten Zitrusschalen sind in kleine Gläser oder Zellophan-Tüten verpackt ein schöner Neujahrsgruß!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s