Kartoffelpfannkuchen mit Lachs & Spinat

Wie gestern im Schnee-Beitrag versprochen, folgt heute das Rezept für die Kartoffelpfannkuchen.

Zutaten für 4 Pfannkuchen:

  • 600 g Kartoffeln
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 3 Eier 
  • 300 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 10 g Butter
  • 100 g Baby-Spinat
  • 4 Scheiben Bacon
  • 8 El Öl
  • 2 El Chardonnay-Essig
  • 1 El Nussöl (z. B. Walnussöl)
  • 40 g Meerrettich aus dem Glas
  • 200 g Graved Lachs in dünnen Scheiben

Senf-Honig-Soße

  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 60 g Dijon-Senf
  • 40 g Akazienhonig
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
20160103_141435

Kartoffelpfannkuchen

Zubereitung

Für die Pfannkuchen die Kartoffeln schälen und auf der feinen Seite der Küchenreibe fein reiben (nicht raspeln). Die Kartoffelmasse in ein Küchentuch geben & gut ausdrücken. Zerkrümelte Hefe in der Milch unter Rühren auflösen. Kartoffelmasse, Hefemilch, Eier, Mehl, einen Tl Salz und etwas Pfeffer in eine große Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verrühren. Teig abgedeckt an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. (Das hat bei mir nicht geklappt – der Teig ist nur ein wenig aufgegangen. Wer Tipps für einen gelungenen Hefeteig hat, darf sich gerne bei mir melden!)

Den Spinat waschen, putzen & trocken schleudern. Essig und Nussöl verquirlen, über den Spinat gießen und vorsichtig mischen.

Für die Senf-Honig-Soße die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Senf, Honig, Crème fraîche und Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wir haben zu Weihnachten einen Petersilien-Senf geschenkt bekommen. Diesen haben wir mit Crème fraîche und Honig gemischt -fertig war die Soße!

Jeweils 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 1/4 des Pfannkuchenteigs in die Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten goldbraun backen. Den Pfannkuchen mithilfe eines großen Topfdeckels wenden und 2–3 Minuten fertig backen. Währenddessen den Bacon in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann grob hacken.

Etwas Soße auf die Pfannkuchen geben. Graved Lachs auf den Pfannkuchen verteilen. Etwas Spinat auf die Pfannkuchen geben, darüber Meerretich und mit Bacon bestreuen. Restliche Soße dazu servieren.

 

Das Originalrezept findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s