Bohnen-Curry mit Süßkartoffel

Von unserem HelloFresh Gericht „Pikanter Gemüse-Linsen-Eintopf mit Kokosmilch“ war noch eine halbe Packung Gelbe Curry-Paste übrig, die wir in einem Bohnen-Curry mit Süßkartoffel aufgebraucht haben. Diese vegetarische Variante hat uns richtig gut geschmeckt, wobei sie mit feinen Lamm- oder Hühnchenstückchen sicherlich auch fantastisch ist!

Unbenannt

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g grüne Bohnen (z.B. TK)
  • 2-3 EL Gelbe Curry-Paste*
  • 10 g frischer Ingwer
  • 150 g Zwiebeln
  • 200 g Süßkartoffeln
  • 300 g geschälte Tomaten (aus der Dose)
  • 125 g Joghurt
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 4 Stiele Bohnenkraut

*Im ursprünglichen Rezept macht man die Curry-Mischung selbst: 

  • 1 El Koriandersaat
  • 1 El Kreuzkümmelsaat
  • 1 El Fenchelsaat
  • 1 Tl schwarze Pfefferkörner
  • 1 kleine getrocknete Chilischote
  • 1 El Kurkuma

Koriandersaat, Kreuzkümmel, Fenchelsaat, Pfefferkörner und Chili in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen und im Mörser fein zerstoßen. 

Zubereitung:

Bohnen putzen, halbieren und 5-6 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abschrecken & in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Ingwer schälen und fein hacken, die Zwiebeln fein würfeln. Süßkartoffeln schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten mit Joghurt in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren.

Öl in einem breiten Topf erhitzen. Süßkartoffeln, Zwiebeln und Ingwer darin andünsten. Curry-Paste/-Mischung, Bohnen, Tomatenjoghurt und Gemüsebrühe zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Bohnenkraut- und Korianderblätter abzupfen und kurz vor dem Servieren untermischen.

Als Beilage wird Reis empfohlen. Wir haben die griechischen Nudeln „Kritharaki“ dazu gegessen.

 

Rezept entdeckt auf essen-und-trinken.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s