Haps und weg: Mini-Zitronen-Gugelhupf

Zitronen-Gugelhupf

Samstag sind wir mittags aus dem Urlaub (Mallorca  – Wow!) zurückgekommen. Für den Oster-Besuch bei den Schwiegereltern in spe wollte ich noch eine Kleinigkeit backen. Es sind dann 12 Kleinigkeiten geworden 😉 Mini-Zitronen-Gugelhupfe. Bei Tchibo hatte ich kleine Silikonförmchen gekauft, die somit erstmals benutzt wurden.

Zutaten für 12 Stück:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Eier
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Mark von 1/2 Vanilleschote / Vanilleschotenextrakt
  • 100 ml Mineralwasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für den Zitronenguss:

  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Dekoration, z.B. bunte Zuckerstreusel, kleine Gummibärchen

Zubereitung:

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und 2 TL Schale abreiben. Die Förmchen zum Befüllen auf das Backofengitter stellen.

Mehl und Backpulver mischen, mit den Eiern, Öl, Zitronenschale, Vanillemark, Mineralwasser, Zucker und einer Prise Salz zu einem klümpchenfreien Teig verrühren. Den Backofen auf 200 ° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Gugelhupf aus dem OfenNun den Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen und in der Backofen-Mitte 15 – 20 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und erst kurz in den Förmchen abkühlen lassen, und im Anschluss auf einem Kuchengitter richtig auskühlen lassen.

Puderzucker mit Zitronensaft zu einer zähen Masse vermengen und auf die Gugelhupfe pinseln. Nach Belieben mit Zuckerstreuseln oder kleinen Gummibärchen verzieren.

Die Silikonförmchen haben super die Form behalten und die Gugelhupfe konnten nahezu restlos rausgelöst werden. Ich werde sie auf jeden Fall wieder benutzen!

 

Das Original-Rezept (von mir leicht abgewandelt) lag den Förmchen bei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s