Für die Kaffeetafel am Sonntag, Teil II: Ländliche Mohntorte

Kaffeetafel mit zweierlei TortenAuf dem Bild zur Stachelbeer-Baiser-Torte ist noch eine weitere Torte zu entdecken: Eine Mohntorte. Das Rezept gibt’s hier:

Zutaten:

Boden:

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch

Belag:

  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 g Backmohn
  • 400 g Schmand
  • 3 Eier
  • 100 Zucker

Zubereitung:

Für den Boden alle Zutaten verrühren und in eine gefettete Springform (ø 28 cm) geben.

Für den Belag die Milch mit dem Puddingpulver aufkochen. Mohn & 200 g Schmand verrühren und unter den Pudding mengen. Die Masse auf dem Boden verteilen und bei 175 ° etwa 40 Minuten backen. Inzwischen die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker schlagen und den restlichen Schmand unterrühren. Eiweiß unterheben, auf dem Kuchen verteilen und etwa zehn Minuten weiterbacken, bis er goldgelb ist. Anschließend auskühlen lassen.

Das Rezept habe ich in einer Landlust entdeckt und stammt von Karin Maluschak. Hier gibt’s weitere Infos über die Hofcafé-Besitzerin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s