Pimp my Pfannkuchen

Wenn der Wochenstart nicht geglückt ist, hilft gutes Essen gegen das Montagstief. Bei uns gab es aus diesem Grund gestern Apfelpfannkuchen mit Pinienkernen!

Grundrezept für ca. 6-7 Pfannkuchen:

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier*
  • 375 ml Milch
  • 1 Prise Salz

dazu:

  • 1 Apfel
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • Öl zum Backen

Apfelmus, Zimtzucker, Ahornsirup, Nutella, Sirup, Marmelade…

Zubereitung:

Mehl, Eier, Milch und Salz gründlich vermengen und ca. 30 Minuten quellen lassen. Den Apfel waschen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und eine Kelle Teig einfließen lassen. Nun einige Apfelscheiben und Pinienkerne auf der oberen Seite verteilen und wenn die untere Seite hellbraun ist, vorsichtig wenden.

Anschließend aus der Pfanne nehmen und nach Lust und Laune mit Zimtzucker, Apfelmus, Ahornsirup, etc. aufpimpen 🙂

 

*Die Eier stammen von Omas glücklichen Hühnern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s