Rezept: Saftiger Rhabarberkuchen

Hier kommt wie versprochen das Rezept für den Rhabarberkuchen.

Zutaten für eine Springform:

  • 3-4 Stangen Rhabarber
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln

Für den Guss:

  • 75 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft

RhabarberkuchenZubereitung:

Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden.

Die anderen Zutaten zu einem cremigen Teig verrühren und in eine gefettete Springform geben. Die Rhabarberstücke obendrauf verteilen und im vorgeheizten Backofen 35-45 Minuten bei 180 ° backen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist: Puderzucker und Zitronensaft vermengen und auf den Kuchen geben.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezept: Saftiger Rhabarberkuchen

  1. Pingback: Für die Kaffeetafel am Sonntag, Teil III: Fluffiger Rhabarberkuchen | Babs Küchenschnack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s