Zucchini-Käse-Quiche

Ich hatte ja im „Gartenfreuden„-Post berichtet, dass ich Zucchinis mitgenommen hatte. Eine halbe Zucchini wurde für diesen Gaumenschmaus verarbeitet:

Käse-Zucchini-Quiche

Ich finde Blätterteig sooo praktisch! Rauf aufs Blech, bisschen was zusammengerührt, belegt, in den Ofen und zack: ein herrliches Essen ist fertig 🙂

Zutaten für ein Blech (3 Personen):

  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 200 ml Crème fraîche
  • 200 g geriebener Gouda
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 Scheiben geräucherter Schinken
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 1 EL Olivenöl, etwas Kräutersalz

Zubereitung:

Zucchini und Paprika waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen und zerkleinern.

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche,  Eigelb, Gouda, Knoblauch und die Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskat) miteinander vermengen.

Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auslegen und einen kleinen Rand formen. Die angerührte Masse drauf streichen und mit Paprika, Zucchini und zerkleinertem Schinken belegen. Jedes Zucchini-Stück mit einem Tropfen Olivenöl beträufeln und etwas Kräutersalz auf die Stücken geben.

Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten bei 190 ° backen, etwas Parmesan drüber streuen und den Ofen ausstellen. Noch kurz den Käse schmelzen lassen und dann genießen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zucchini-Käse-Quiche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s