Tomaten-Zucchini-Gratin

Aus dem tollen Kochbuch „Bauernmarkt und Biokiste: Die besten erntefrischen Rezepte für jede Jahreszeit(aus der Reihe der GU Grundkochbücher) habe ich das Rezept für ein Tomaten-Zucchini-Gratin. In dem Buch sind Rezepte in „Frühling“, „Sommer“, „Herbst“ und „Winter“ unterteilt, sodass man sich saisonal inspirieren lassen kann.

Zutaten:

  • 6-7 El Olivenöl
  • 3 Zucchini à ca. 200 g (ich hatte ja noch 1 1/2 aus Omas Garten, das kam durch die Ergänzung mit Kartoffeln gut hin)
  • Wir haben noch 4 kleine Kartoffeln hinzugegeben
  • 6 Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 Semmelbrösel
  • 3 EL frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:

Den Backofen auf 160° vorheizen und eine ofenfeste Form (mittlere Größe) mit Öl einfetten. Zucchini, Tomaten und Kartoffeln waschen, putzen und in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben nun dachziegelartig in die Form schichten. Mit etwas Öl beträufeln und ordentlich mit Salz & Pfeffer würzen. Die Form mit Alufolie verschließen und das Gemüse im Ofen ca. 35 Minuten bissfest garen.

Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Alles zusammen mit Semmelbröseln und Parmesan in eine Schüssel geben. Nach und nach 5 EL Olivenöl dazugeben und gut vermischen. Die Bröselmasse salzen & pfeffern.

Nun die Ofentemperatur auf 220 ° erhöhen. Alufolie herunternehmen und das Gemüse ca. 10 Minuten offen leicht bräunen. Mit der Bröselmasse bestreuen und weitere 5-10 Minuten überbacken, bis die Kruste goldbraun ist.

Tipp aus dem Kochbuch:

Das Gratin schmeckt lecker mit Weißbrot oder als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tomaten-Zucchini-Gratin

  1. Pingback: Spinatomelett aglio e olio | Babs Küchenschnack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s