Monster zur Einschulung: Cake-Pops und Zebra-Muffins als Krümelmonster & Co.

Am Wochenende waren wir zu einer Einschulung im Familienkreis eingeladen. Für den kleinen ABC-Schüler wollten wir etwas Besonderes machen und haben uns an Cake-Pops gewagt. Dazu gab es Muffins – ebenfalls im Monster-Look. Hier unser Ergebnis:

Cake-Pops und Krümelmonstermuffins.jpg

Nicht nur die Kinder waren von unseren Monstern begeistert 🙂 Das Grundrezept für die Cake-Pops habe ich bei den Küchengöttern entdeckt.

Zutaten für ca. 20 Cake-Pops:

  • 250 g heller oder dunkler Tortenboden (bei uns war es ein fertiger heller Rührteigboden)
  • 55 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 110 g Doppelrahmfrischkäse

Für die Deko: 

  • Ca. 200 g Kuvertüre
  • bunte Streusel
  • Nussstückchen
  • kleine Marshmallows
  • kleine Smarties

Zubereitung

Den Tortenboden zerbröseln (das geht gut mit den Händen). Mit dem Mixer die Butter, Puderzucker und Frischkäse vermengen und die Kuchenbrösel einrieseln lassen. Daraus entsteht ein schön klebrige Masse. Hieraus kleine Kugeln formen und ca. eine halbe Stunde kühl stellen.

Während die Kuvertüre im Wasserbad schmilzt (ich habe dafür eine Tasse genutzt), kann man die Vorbereitungen für die Deko treffen. Hierbei sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Da wir verschiedene Monster kreieren wollten, haben wir die kleinen Marshmallows halbiert und mit einem Schaschlikspieß einen Schokotropfen als Auge getupft.

Als Nächstes werden die Cake-Pop-Spieße ca. 2 cm in die Kuvertüre getaucht und dann in die Kugeln gesteckt. Kurz trocknen lassen.

Dann die Kugeln der Reihe nach in die Kuvertüre tauchen, ordentlich abtropfen lassen. Nun rundum mit Streuseln bestreuen (am besten über einer recht tiefen Schale, da die kleinen Zuckerstreuselkugeln sich sonst in der gesamten Küche verteilen) und mit den Augen versehen. Zum Trocknen in ein Glas stellen oder in Moosgummi stecken. Mein Partybutler von EMSA hat extra Löcher für Cake-Pops.

Die Cake-Pops können 2,3 Tage luftdicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Übermorgen stelle ich die Zebra-Muffins vor!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Monster zur Einschulung: Cake-Pops und Zebra-Muffins als Krümelmonster & Co.

  1. Pingback: Monster zur Einschulung: Cake-Pops und Zebra-Muffins als Krümelmonster & Co. – Teil II | Babs Küchenschnack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s