Paprika-Suppe mit Hackfleisch und Spezialgewürz „Pimento de la Vera“

Wenn es draußen langsam ungemütlich wird, schmeckt mir Suppe noch besser. Wir haben erstmals ein Gewürz ausprobiert, welches wir in Barcelona in der Markthalle „St. Josep“ gekauft haben. Über unseren Besuch dort werde ich auch bald berichten. Das Gewürz heißt „Pimento de la Vera“. Es ist geräucherte Paprika…und scharf, sehr scharf.

Zutaten für 5-6 Portionen:

  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 sehr große rote Paprikaschoten
  • 4 Rapsöl
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Pimento de la Vera
  • 3 EL Weizenmehl
  • 1,4 Liter Gemüsebrühe
  • 8 EL Tomatenmark
  • 200 g Schlagsahne 
  • Petersilie

paprikasuppe

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln, bzw. hacken. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin rundherum braun und krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Restliches Öl (2 EL) in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten, Paprikawürfel zugeben und mit Salz, Pfeffer und 2 TL Pimento de la Vera (oder scharfem Paprikapulver) würzen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Gemüsebrühe und Tomatenmark zu­geben, aufkochen lassen und gedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.

Suppe mit dem Pürierstab glatt mixen, ggf. nachwürzen und die Hälfte der Sahne unterrühren.

Zum Anrichten auf Teller verteilen, Hackfleisch und restliche Sahne sowie Petersilie darübergeben und servieren.

Das ursprüngliche Rezept stammt von Aldi.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Paprika-Suppe mit Hackfleisch und Spezialgewürz „Pimento de la Vera“

  1. Pingback: Unterwegs: Der Mercat de la Boquerìa in Barcelona | Babs Küchenschnack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s