Safranrisotto

Wie versprochen kommt hier das Rezept fürs Safranristotto. In unserem Barcelona-Urlaub haben wir in der Markthalle ein Schälchen Safran gekauft, da es dort viel günstiger als in Deutschland ist. Das Risotto ist ganz einfach zuzubereiten und schmeckt grandios!

safran-risotto

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Weißwein
  • 2 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 250 g Risottoreis
  • 1 Döschen Safranfäden (0,1 g)
  • 1 rote Pfefferschote
  • 20 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Basilikum

Zubereitung:

safran-risotto-mit-ofenhahnchenGemüsebrühe und Weißwein aufkochen. Schalotten fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Risottoreis zugeben und unter Rühren kurz anrösten. Nach und nach mit der Brühe ablöschen und den Reis nach Packungsanweisung garen. Nach der Hälfte der Garzeit Safranfäden zum Reis geben. Rote Pfefferschote putzen, entkernen, fein würfeln und unter den Reis rühren. 20 g geriebenen Parmesan zugeben, mit Salz & Pfeffer würzen. Basilikum in Streifen schneiden und darüber streuen. Dazu gabs Ofenhähnchen.

Gefunden auf essen-und-trinken.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s