Mini-Amerikaner mit Schokotropfen

Zu guter letzt vervollständigt Rezept Nummer 6 den Backmarathon:

Mini-Amerikaner mit Schokotropfen

Zutaten für den Teig:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  •  ½ TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  •  1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL Milch

 

  •  140 g Zartbitter-Kuvertüre
  •  60 g Schokotropfen
  •  Weiße Schokosplitter
  • Haselnusskrokant

mini-amerikaner

Zubereitung:

Die Butter cremig schlagen. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz unterrühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit Pudding- und Backpulver mischen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unterrühren. Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln Teigportionen aufs Backpapier setzen. Auf der mittleren Schiene im vorheizten Backofen bei 180 ° Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Amerikaner mit Kuvertüre bestreichen und mit Schokotropfen, weißen Schokosplittern und Haselnusskrokant bestreuen.

Auch dieses Rezept stammt aus der „Land-Edition – Lust auf Schokolade“


Hier findet ihr nochmal alle Keks-Rezepte:

weihnachtskekse-2016

Ich wünsche euch einen schönen und besinnlichen 1. Advent!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s