Kürbisbrot mit Mandeln & Haselnüssen

So langsam neigt sich die Kürbiszeit wirklich dem Ende zu – zum Abschluss möchte ich euch noch ein

Kürbisbrot mit Mandeln & Haselnüssen

vorstellen.

kurbis-nuss-brot

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 2 Packungen Trockenhefe
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Zitronenabrieb
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 375 ml warmes Wasser
  • 250 g geraspelter Hokkaido-Kürbis
  • 75 g grob gehackte Mandeln
  • 75 g grob gehackte Haselnüsse
  • Butter für die Form

Zubereitung:

Mehl mit Trockenhefe mischen. Salz, Zucker, Zitronenabrieb, Kürbiskernöl und Wasser verrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten.

Kürbisraspel und die gehackten Mandeln & Haselnüsse unterheben. Teig abgedeckt ca. 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen sichtbar vergrößert hat. Teig nochmals kurz durchkneten, in die gefettete Form füllen und abgedeckt weitere zehn Minuten gehen lassen.

kurbis-nuss-brot-vorm-backen

Backofen auf 200 ° Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig im unteren Drittel des Backofens ca. 45 Minuten backen. Nach ca. zehn Minuten der Länge nach einschneiden.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kürbisbrot mit Mandeln & Haselnüssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s