Ofenhähnchen / eismann Kochlieblinge

Am Wochenende haben wir die Hühnchenbrustfilets von eismann getestet.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Olivenöl
  • Kräuter, z.B. Oregano, Rosmarin, Salz, Pfeffer
  • Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 2 EL Butter

ofenhahnchen

Die Filets kurz im Olivenöl mit Kräutern wenden, dann mit Butter in der Pfanne von beiden Seiten für wenige Minuten heiß anbraten.

Die Bio-Zitrone vierteln & mit den gewaschenen Tomaten sowie dünnen Knoblauchscheiben und Zwiebelstücken in eine große Auflaufform geben. Die Filets samt Flüssigkeit zugeben und die Form für ca. 15 Minuten unter den Grill schieben.

Die Filets waren wunderbar zwar und haben leicht nach Zitrone geschmeckt.

Dazu gab es ein Safran-Risotto, das ich euch auch bald vorstelle.

safran-risotto-mit-ofenhahnchen

Wir haben die Hähnchenbrustfilets morgens zum Auftauen in den Kühlschrank gelegt, sodass sie abends zubereitungsfähig waren.

Das Original-Rezept stammt aus Jamie Olivers „30 Minuten-Menüs“.